Deutsche Soldaten geben

Wie wir alle wissen, werden in den geduldeten Systemmedien die deutschen Soldaten der letzten Weltkriege immer als blutrünstige Bestien dargestellt. Diesen bösartigen Unterstellungen kann man nur unwiderlegbare Fakten gegenüberstellen, um die dreisten Verdrehungen als das aufzuzeigen, was sie sind: Eine von ganz oben gesteuerte, primitive und plumpe Hetze. Und unretuschierte Bilder sind dazu eins der besten Gegenmittel.
Hier zwei Photos aus Bessarabien 1941. Deutsche Soldaten teilen ihr Brot mit bettelnden Zigeunern. Diese Bilder hatte jemand, wohl in Unkenntnis ihrer Bedeutung (nämlich linke und allierte Greuelmythen klar zu widerlegen) bei einem elektronischen Auktionshaus versteigert. Ich habe selbstverständlich sofort Kopien von den Bildern auf einen sicheren Server in …. gespeichert. Denn ersteigern konnte ich die Bilder leider nicht. Sie gingen für einen sehr hohen Betrag an einen Bieter mit dem nickname „masony“. Komischer Zufall. Kaufen unsere Feinde die Bilder auf, um sie verschwinden zu lassen?
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s