Mädel mit Hafer

Gerda Strauch, die berühmte Eisläuferin verrichtete 1935 ihr freiwilliges Arbeitsjahr. Damals war es noch selbstverständlich, das man nicht nur nahm, sondern der Gemeinschaft auch etwas zurück gab. Die Klassen- und Standesschranken fielen, jeder hatte die gleichen Chancen. Diese Gemeinschaft von Deutschen lebt heute fast nur noch in alten Filmen und Photos. Heutzutage herrscht die Gesellschaft der Neider und Verhinderer. Das Gegenteil zeigt dieses Photo. Sieh‘ die fröhliche und unbeschwerte Lebensfreude, die das Bild ausstrahlt und vergleiche sie mit den heutigen, mürrischen brd-Frauen.
In den Kriegsjahren 1941 bis 1943 trat Gerda Strauch mit Günther Noack bei den deutschen Meisterschaften an. 1941 belegten sie den dritten Platz und 1942 und 1943 wurden sie deutsche Meister. Danach verliert sich ihre Spur. Leider brachten weitere Recherchen keine weiteren Ergebnisse. Sie gehört wohl auch zu den Menschen, die das herrschende brd Regime am liebsten ganz aus der Geschichte ausradieren möchte. Holen wir sie zurück aus dem Vergessen!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s