Solidarität mit Syrien

Nach dem Giftgas-Einsatz in Syrien, der höchstwahrscheinlich auf das Konto der sogenannten „Rebellen“ geht, schreien die westlichen Kriegstreiber nach einem Waffengang. Die heuchlerischen Lügengazetten hierzulande können es kaum erwarten. Seit Wochen hetzen sie gegen den rechtmäßigen Präsidenten Dr. Bashar Al Assad. Der britische Premierminister David Cameron rührt, wohl im Auftrag der „City“, die Kriegstrommel. Er fordert von seinem Komplizen Obama ein schnelles Eingreifen, obwohl er dort nichts, aber auch gar nichts zu suchen hat!

Die Zukunft, wie sie sich die mörderischen Kriegstreiber vorstellen, soll wohl folgende sein: Syrien wird „befreit“, ähnlich wie Lybien, die friedlich dort lebenden Christen und Alawiten brutal ermordet, Israel vertreibt seine Palästinenser dorthin und die immensen Wiederaufbaukosten werden wieder von der EU-Diktatur getragen.

Zum Glück ist die Bundeswehr schon mit anderen Brennpunkten beschäftigt, wo sie rein gar nichts zu suchen hat, so daß für einen Überfall auf Syrien keine Kapazitäten mehr vorhanden sind. Deutschland ist das drittgrößte Importland von Syrien, umgekehrt ist Deutschland der zweitgrößte Exportpartner von Syrien. Warum sollen wir uns die Syrer zum Feind machen?

Wollen wir hoffen, das die Kriegstreiber ihr zweites Vietnam oder Waterloo erleben, wenn sie Syrien weiter terrorisieren, schlimm genug, das Saudi-Arabien seine Kriminellen aus dem Gefängnis entließ, mit der Maßgabe, in Syrien zu kämpfen. Doch die heldenhafte syrische Armee hat diese Verbrecher, ergänzt durch Desperados aus aller Welt, schon gut dezimiert. Hoffen wir, das sie die restlichen Schurken auch ihrer gerechten Strafe zuführen kann. Die russische Regierung wird wohl auch nicht tatenlos zusehen, wie die westlichen Verbrecherbanden das Land komplett zerstören. Die Kriegstreiber werden ein hohes Risiko eingehen, falls sie es wagen sollten, Syrien anzugreifen.

Mögen die westlichen Verbrecherbanden am syrischen Widerstand zerschellen. Das Hanseaten (B)logbuch solidarisiert sich uneingeschränkt mit dem syrischen Volk und seiner Regierung. Lang lebe Präsident Dr. Bashar Al Assad!

syrische Flagge

Es lebe die deutsch-syrische Freundschaft!

Flag_of_the_German_Empire.svg

Advertisements

Eine Antwort zu “Solidarität mit Syrien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s