Absicherung vor Schnüfflern & Schergen

Wie sichert man seine Kommunikation mit anderen Kameraden vor brd-Spitzeln ab? Dieser Frage und andere Themen geht diese sehr empfehlenswerte Seite nach. Für weitere Information bitte das Banner anklicken. (Und dann die Ratschläge auch beherzigen!) Nichts ist wichtiger als vorausschauendes Denken, um die brd-Schergen außen vor zu halten!

SfN.Original1

Des weiteren wollen wir unsere kleine Serie zum Schutz unserer Gemeinschaft unseren Lesern immer wieder ans Herz legen. Weitere Teile folgen demnächst:

Teil I:      Organisation und Telephon
Teil II:     Facebook und Verschlüsselung
Teil III:    Verfassungsschutz
Teil IV:    Hausdurchsuchung
Teil V:     Polizei
Teil VI:    Arbeit und Geld
Teil VII:   Familie und Zusammenhalt

Advertisements

Eine Antwort zu “Absicherung vor Schnüfflern & Schergen

  1. Den Aussagen zum Schlagstock kann ich so nicht beipflichten. Natürlich ist es verboten, einen zu „führen“. Man sollte sich nicht erwischen lassen. Aber „unhandlich“? – Im Gegenteil. Mark Dacascos würde wohl mit mir fertig werden, obwohl, wenn Berserksgangr über mich kommt… Aber eine Zecke oder ein kleineres Rudel davon hätte ein Problema, wenn ich den Zauberstab schwänge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s